PERSÖNLICHE BERATUNG

Der direkte Kontakt zum Kunden, sei es in telefonischer oder persönlicher Beratung, ist uns enorm wichtig und wir nehmen uns hierfür auch viel Zeit. Scheuen Sie sich nicht, mit Ihren Fragen auf uns zuzukommen. Wir beraten Sie gerne. Manche Fragen können wir Ihnen vielleicht sogar schon mit unseren FAQ beantworten.

INDIVIDUALLÖSUNGEN

Die Lösungen für Ihre Probleme gibt es nicht von der Stange? Dann hilft prognostica. Mit unserem interdisziplinär aufgestellten Team setzen wir für Sie das um, was Standardanwendungen nicht leisten können.

OBJEKTIVITÄT UND QUALITÄT

Die Objektivität unserer Ergebnisse ist uns besonders wichtig. Während wir uns voll und ganz auf Ihre Anforderungen konzentrieren, verlieren wir nie aus den Augen, dass unverfälschte Vorhersagen die Grundlage für unverfälschte Entscheidungen unserer Kunden sind.

Ihre Fragen

Gerne beantworten wir Ihnen Ihre Fragen auch persönlich. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail und vereinbaren Sie noch heute Ihr persönliches oder telefonisches Beratungsgespräch mit uns.

Vertrag & Lizenz

Workshop & Projektablauf

Daten & Verarbeitung

Ergebnisse & Datenaufbereitung

Diverse Topics

Vertrag & Lizenz

I. Was bekomme ich, wenn ich mit prognostica einen Vertrag mache?

Sie bekommen von uns i.d.R. Beratungsleistungen, im Rahmen derer wir Programmcode, Graphiken, Berichte etc. erstellen. Im Rahmen eines Operationalisierungsprojekts geeigneten Umfangs stellen wir Ihnen den notwendigen Programmcode i.d.R. zur Verfügung.

II. Wie sieht das Lizenzmodell von prognostica aus?

Der Programmcode, den wir Ihnen zur Verfügung stellen (z. B. im Rahmen eines Operationalisierungsprojekts), dürfen Sie i.d.R. innerhalb Ihres Unternehmens dauerhaft verwenden und weiterentwickeln. Ein Verkauf an Dritte ist nicht erlaubt. Sofern eine Wartung oder Weiterentwicklung des Codes von uns erwünscht ist oder Sie von uns Programmcode-/Softwareupdates erhalten möchten, fällt weiterer Beratungsaufwand an, den wir mit Ihnen planen und anschließend vertraglich festhalten.

Workshop & Projektablauf

III. Warum empfehlen Sie einen Initialworkshop, bevor es zu einem richtigen Projekt kommt?

Gerade bei innovativen Predictive-Analytics-Projekten in der Evaluations- und Konzeptionierungsphase ist das exakte Vorgehen und der damit verbundene Aufwand, um sich einer eingangs gesetzten Vision zu nähern, a priori schwer zu erfassen und bis ins Detail zu definieren. Im Gegenteil, wir sind fest davon überzeugt, dass gerade zu Beginn ein gewisses Maß an Agilität notwendig ist, um Potenziale in vollem Umfang freizusetzen. Ein möglichst schnelles Anpassen oder sogar Verwerfen des eingeschlagenen Weges und der Ausrichtung ist gerade zu Beginn unabdingbar. Durch einen intensiven initialen Workshop können wir frühzeitig ein Gespür für die Potenziale in Ihren Daten gewinnen und gezielter eine geeignete Projektrichtung einschlagen.

Daten & Datenverarbeitung

IV. Müssen wir Ihnen Daten zur Verfügung stellen?

Es ist sehr wichtig, dass wir einen möglichst realistischen Eindruck von Ihren Daten bekommen. Häufig ist dies nur möglich, wenn wir auch die echten Daten analysieren können. Sollte eine Bereitstellung nicht möglich sein, ist dies ein Stück weit auch mit Beispieldaten möglich, die nicht den echten entsprechen, aber strukturell nahe an diese heranreichen. Dies muss aber situationsbezogen geprüft werden.

V. Mit welchen Datenformaten können Sie umgehen?

Die gängigen Datenformate stellen für uns kein Problem dar: csv, txt, xlsx, RData, Daten aus relationalen Datenbanken (SQL), JSON … Wir können aber noch viel mehr: Zögern Sie nicht die Kompatibilität Ihres Datenformats zu erfragen.

VI. Wo und in welcher Form findet die Berechnung der Ergebnisse statt?

Wir sind flexibel und setzen gerne Ihren Wunsch um: Die Berechnung der Ergebnisse kann entweder auf Ihrer Infrastruktur oder bei uns auf unserem Rechencluster stattfinden. Auch Cloud-Services sind denkbar.

VII. Was passiert mit den Daten, die wir Ihnen für Berechnungen zur Verfügung stellen?

Die Daten werden von uns auf verschlüsselten Rechnern ausschließlich für den Zweck der Vertragserfüllung gespeichert und bearbeitet. I.d.R. beinhalten die Daten keine personenbezogenen Informationen. Ihre Daten werden von uns vertraulich behandelt, nur für den vorgesehenen Zweck verwendet und so bald wie möglich gelöscht.

Ergebnisse & Datenaufbereitung

VIII. Welche Software verwenden Sie? In welcher Programmiersprache ist Ihr Code verfasst?

Unser Programmcode ist i.d.R. in R, Java oder Python verfasst. Auf Anfrage können wir Ihnen ggf. auch in weiteren Programmiersprachen helfen.

IX. In welcher Form gelangen wir an die Ergebnisse/liegen diese uns später vor?

In der Aufbereitung sind wir flexibel und richten die Ausgabe entsprechend nach Ihren Wünschen aus: Die Ergebnisse können beispielsweise in einer Datenbank abgelegt, im csv-Format abgespeichert, als PDF-Bericht ausgegeben oder Ihnen über eine Anwenderoberfläche zur Verfügung gestellt werden.

X. Kann man das, was Sie machen, auch sehen?

Natürlich sind Zahlen und Programmcode oft schwer auf einmal zu überblicken. Daher ist es immer eine gute Idee, die Daten zu visualisieren. Gerne erstellen wir Ihnen eine Anwenderoberfläche, ein Dashboard oder einen Bericht, womit Sie die Ergebnisse anwenderfreundlich aufbereitet ansehen können.

Methodik & Co - Hier geht’s ans Eingemachte

XI. Können Sie auch Machine Learning bzw. verwenden Sie auch Künstliche Intelligenz?

Ja. In unserem Repertoire an Vorhersageverfahren befinden sich diverse Machine-Learning-Verfahren, wie z. B. Multivariate Adaptive Regression Splines, Support Vector Machines, Classification and Regression Trees oder Neural Networks. Ihre Anwendung im Zeitreihenkontext wurde von uns umfassend erprobt.

XII. Kann man (Wirtschafts-)Indikatoren von prognostica kaufen?

Aktuell verkaufen wir keine Indikatoren. Viele Wirtschafts-/Industrieindikatoren sind frei verfügbar. Andere können bei Bedarf bei Drittanbietern erworben werden. Gerne evaluieren wir mit Ihnen und für Sie, welche Indikatoren für Ihr Projekt in Frage kommen.

XIII. Was Sie können … kann das nicht auch Excel?

Auf den ersten Blick oberflächlich betrachtet: teilweise ja. Auch in Excel sind Zeitreihenvorhersagen möglich. Allerdings fehlen dort viele Funktionalitäten, die wir bieten, wie z. B. das Einpflegen von Zusatzinformationen (Wetter, Feiertage bei Tagesprognosen, Wirtschaftsindikatoren), die Optimierung der Prognose in Bezug auf einen größeren Vorhersagehorizont, Machine-Learning-Algorithmen, vor allem aber die intelligente Auswahl der für den jeweiligen Anwendungsfall passenden Methodik. Nicht vernachlässigbar ist außerdem was vor und nach der Prognose kommt: Dass wir uns sowohl um die Aufbereitung der Daten kümmern - so dass sie überhaupt erst für eine Prognose in Frage kommen - als auch die Prognoseergebnisse für Sie geeignet aufbereiten. Um einige der Unterschiede zu nennen.

XIV. Müssen die von uns bereitgestellten Daten bestimmte Anforderungen erfüllen?

Die Datenqualität ist ausschlaggebend und grundlegend für die Qualität aller unserer Analysen. Eine Mindestmenge an Daten gibt es aber nicht. Je nach Anwendungsfall können wir sowohl mit kleinen als auch großen Datenmengen umgehen. In vielen Fragestellungen beschäftigen wir uns mit Zeitreihendaten. Diese erfüllen die besondere Voraussetzung, dass sie in regelmäßigen zeitlichen Abständen erfasst werden und so wenige Lücken wie nur möglich aufweisen.

XV. Was macht prognostica anders als andere Software-Unternehmen?

prognostica versteht sich als der Maßanzug unter den “Softwarelösungen im Bereich Predictive Analytics”: Unsere Prognoselösungen werden individuell auf ihre Fragestellung hin gefertigt. Sie werden hochgradig automatisiert und nach Ihren Wünschen und Maßgaben in Ihr System eingepasst, so dass Sie jederzeit unverfälschte und objektive Prognosen zur Verfügung haben. Weiterhin ermöglichen wir Ihnen eine systematische Verarbeitung von exogenen Informationen.

Kontakt

prognostica GmbH
Berliner Platz 6
D-97080 Würzburg
P: +49 931 497 386 0

Ihr Partner für Predictive Analytics und Data Science.

Weitere Angaben, u. a. zum Datenschutz, finden Sie in unserem Impressum und unserer Datenschutzerklärung.

Folgen Sie uns!

© 2019 prognostica GmbH